Cardio Scan – Herzstressmessung

Bild1Ein Herzcheck mit Stressmessung ist die wohl einfachste Methode, den Gesundheitszustand eines Herzens schnell und effektiv darzustellen. Mittels Elektroden an Fuß- und Handgelenken werden die vom Herzen ausgesandten Impulse digitalisiert.

Als Grundlage dient ein Dreikanal-EKG.

Nach nur zwei Minuten erscheint das farbige Herzportrait samt allen relevanten Messwerten auf dem Monitor und kann sofort ausgedruckt und mit dem Patienten besprochen werden. Grüne und blaue Farben stehen für den Normbereich, gelbe und rötliche Farben mahnen zu erhöhter Aufmerksamkeit, und Rottöne signalisieren erheblicheAbweichungen.

Das Ergebnis dieses Tests ist eine Darstellung des Ist-Zustands des Herzens. Damit ist dieser Herzcheck eine einfache, schnelle und praktikable Messmethode, die Hinweise auf Stressbelastung und abklärungsbedürftige Veränderungen am Herzen liefert.

Diese Methode soll aber auf gar keinen Fall das klassische EKG ersetzen, wenn dies bei einem Patienten angezeigt ist. Das Cardio Scan ist aus meiner Sicht eine wertvolle ergänzende Diagnostik.